NEWSLETTER 2
 

September 2004

 
 
Franco war Gast der Jubiläumsfeier „100 Jahre YACHT“ in Hamburg, was ihn sehr begeistert hat. Das Gemälde, das er für dieses spezielle Ereignis geschaffen hat, wurde von der „Yacht“-Redaktion in Auftrag gegeben und wird bis 1. Oktober an den Höchstbietenden versteigert. Der Ertrag geht dann an das „Yacht“-Projekt „Handicap“ (www.yacht.de/costa). Das Original wird dem Besitzer während der „Hanseboot“ in Hamburg (23.-31.10) übergeben. Außerdem werden zehn Prozent aus den Posterverkäufen gemeinnützigen Zwecken zugeführt. Joshoua, (Francos Frau) beschäftigt sich mit einem Projekt, das den Ärmsten in Mkiwa, Tansania, Lebens- und Arzneimittel zukommen lässt. Francos Freunde Christoph Schumann und Kurt Schubert schrieben einen amüsanten und interessanten Report in der Jubiläumsausgabe der Zeitschrift „Yacht“ vom 15. Juli 2004.
Interessierte finden den Text in der Rubrik „News“ unter dem Titel „Portrait Franco Costa“ auf www.francocosta.it

Nach dem Hamburg-Besuch verbrachte Franco mit seiner Familie eine Woche in Zingst auf dem Darss, um die Atmosphäre der Boddenlandschaft für seine weitere Arbeit in sich aufzunehmen. Der nächste Zingst Cup, das Match Race vom 27.-29.5. 2005, wird durch ein Bild repräsentiert, das der Maestro dafür anfertigen wird. In Zusammenarbeit mit der Kur- und Tourismus-GmbH Zingst wird das Original ebenfalls auf der „Hanseboot“ präsentiert.

Am 31. Juli war Franco persönlich in Burg auf Fehmarn anwesend, um sich mit Freunden zu treffen und seine Ausstellung in der Burg Galerie einzuweihen. Die Eröffnungsrede ist auf der Website www.francocosta.it unter der Überschrift „News“ zu finden. Allerdings nur in Deutsch.

Seine nächste Station auf Reisen war Bastad in Schweden zur Eröffnung einer seiner Ausstellungen in der Nordic Gallery. Erneut traf er sich mit guten Freunden und verbrachte mit ihnen seinen 70. Geburtstag. Es folgte eine Woche in Neustadt. Franco ist immer begeistert vom Licht in Schweden, der schroff abfallenden Landschaft nahe am Wasser und den Inselgruppen. Bald wird es davon neue Gemälde geben.


Nach einem Besuch mit Joshoua und Tochter Carlotta in Legoland (Billund, Dänemark), kehrte er nach Kiel zurück, da der Kieler Yachtclub ihn bat, ein Original zu kreieren und während der Kieler Woche 2005 eine Ausstellung zu zeigen.

Die Geburtstagsfeier zu seinem 70. endete in Neustadt während der „Rolex Baltic Week“.

Danach reiste er kurz nach Holland weiter und kehrte nach Hamburg zurück, von wo er sich auf den Rückflug nach Rom begab. Es wird also bald eine Menge neuer Bilder geben, die das Erlebte der letzten Monate reflektieren werden.

In diesem Monat findet noch eine Reihe weiterer Ausstellungen statt, die man gerne besuchen kann:

La Rochelle Club House (Société des Régates Rochelaises), France, during the month of September Tel:+33 05 46 34 97 35, e-mail: partenaires@srrsailing.com

Le Grand Pavois Restaurant (Société des Régates Rochelaises), France,
September 20-25 - Tel :+33 05 46 34 97 35, e-mail: partenaires@srrsailing.com

Galerie Leonardis, Oberursel, Germany, opening on September 17th, until the 16th of October. Tel:+49 6171 59354, e-mail: galerie-leonardis@online.de

Hanseboot, Germany, October 23-31. www.hanseboot.de

P.S. : Achtung : Unsere Webseite wurde überarbeitet. E-commerce wird bald fertig sein. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!